My Little Box – März – #nofilter | Review

Hallo Ihr Lieben,

ich habe mir zum Beginn des Jahres ein Abonnement bei My Little Box gegönnt. Nun bin ich schon bei Box Nummer 3 angelangt und muss sagen, dass ich bisher durchgehend begeistert war. Immer wieder lassen sie sich neue Dinge einfallen. Die erste Box war in einem Stoffbeutel, die zweite hatte ein wunderbares Winterdesign und die jetzige ist in einer Reise-Kosmetiktasche. Nun aber zum Inhalt der März Box 😀

Das Thema zur Box im März ist #NOFILTER – Weil sich NULL Schichten Make-up besser anfühlen als vier.

Ein wundervolles Thema, passend dazu diese wunderbare Tasche, welche wie man unschwer erkennen kann durchsichtig / Nude ist 🙂

Softly Jill Sander Peeling – Das Körperpeeling hat einen sehr angenehmen Duft. Durch Seidenextrakte und Peelingpartikel verfeinert es die Haut und lässt sie strahlen. Aus dieser Serie gibt es auch weitere Pflegeprodukte zum Rundum-Wohlgefühl. Für mich riecht es zu sehr nach Parfüm.

 

erborian Korean Skin Therapy BB Creme – für ein ebenmäßiges Hautbild, wenn man nicht ganz auf Make-up verzichten möchte 😉 Leider war es sehr Orange Stichig.

 

Vernis toute Nude – my Little Beauty Nagellack – natürlich dürfen auch die Nägel nicht fehlen im #nofilter Thema. Ich trage sowieso gerne Nudetöne, daher freue ich mich schon diesen auszuprobieren 😀

 

Selfie Brush – Dieser unglaublich weiche Pinsel ist der Wahnsinn. Er sieht nicht nur wunderschön aus, sondern fühlt sich auch super weich auf der Haut an. Ich werde ihn bestimmt für Puder oder Rouge benutzen 😀

 

Handy-Ring – Wie das Handy braucht einen Ring? Ja das braucht es, besonders wenn man gerne Selfies macht 😉 für einen besseren Halt in der Hand ist dieser Ring einfach perfekt. Man befestigt ihn auf der Rückseite seines Handys.

 

Das waren die Produkte der My Little Box im März.

Ich finde alles super interessant, besonders ein tolles umgesetztes Thema 🙂

 

Wie findest ihr die März-Box?

 

Alles Liebe Eure

Steffi

11 thoughts on “My Little Box – März – #nofilter | Review

  1. Das ist ja mal eine tolle Box und das Thema ist wirklich super umgesetzt. Finde die Idee mit der Kosmetiktasche statt Pappschachtel eine tolle Idee. Und von einem Handy Ring habe ich noch nie was gehört, macht aber Sinn.

    Liebe Grüße,
    Diana

    1. Ich hatte zuvor immer die Glossybox, war aber schon eine ganze weile nicht mehr so Glücklich. Jetzt mit der My Little Box bin ich wieder super happy 😉

  2. Diesmal gefällt mir der Inhalt der Box echt gut. Die Produkte passen echt gut zum Thema. Am meisten hätte ich mich wohl über den Handy Ring gefreut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.