Alcina Hyaluron 2.0 – Produkttest mit Freundin-Trendlounge | Infos + Erster Eindruck

Hallo Ihr Lieben,

ich hatte mich vor kurzem für den Produkttest – Alcina Hyaluron 2.0 – der Freundin-Trendlounge beworben und hatte die Zusage, die Produkte testen zu dürfen.

Ich möchte euch gerne meinen ersten Eindruck davon berichten, danach werde ich sie 2 Wochen lang testen und euch mein Fazit dazu erzählen.

Die Produkte sehen vom Design her sehr edel aus. Die ausgewählten Farben grau und gelb gefallen mir sehr gut und passen perfekt zum Sommer.

Zugeschickt wurden mir zwei Produkte. das Face Gel und die Face Cream, im folgenden möchte ich euch beide etwas näher vorstellen.

Der Durstlöscher – das Hyaluron 2.0 Face Gel

Hyaluron ist lebenswichtig für unsere Haut. Fehlt es, hat unsere Haut Durst, trocknet aus und zeigt Fältchen. Deshalb versorgt das Hyaluron 2.0 Face Gel von Alcina die Haut täglich mit einer Extraportion Hyaluron 2.0, einer besonderen Form der bekannten Hyaluronsäure. Hyluron 2.0 Face Gel strafft die Haut optisch und polstert sie auf – mit Sofort-Effekt!

Weitere Wirkstoffe im Alcina Hyaluron 2.0 Face Gel unterstützen sie dabei: Die Formulierung mit einem speziellen Skin-Lifting Wirkstoff zaubert ein glattes und strahlenderes Hautbild. Der Wirkstoff ist ein pflanzenbasierter Filmbildner und setzt sich aus Polysacchariden und Speicherproteinen zusammen. Panthenol verbessert den Feuchtigkeitshaushalt der Haut zusätzlich und wirkt beruhigend.

Anwendung:

Das Alcina Hyaluron 2.0 Face Gel morgens und/oder abends nach der Reinigung auf Gesicht, Hals und Dekolleté auftragen. Dabei reichen bereits ein bis zwei Pumphübe aus. Das Gel mit den Fingerspitzen oder Handflächen sanft verteilen, ggf. leicht einklopfen und kurz einwirken lassen.

Tipp: Wird das Face Gel weiß, ist das ein sicheres Zeichen dafür, dass du zu viel Gel verwendet hast, denn das Produkt ist sehr ergiebig. In diesem Fall einfach die Menge reduzieren oder das Anwendungsgebiet erweitern 😉

Mein erster Eindruck:

Das Gel lässt sich sehr angenehm auftragen und kühlt leicht die Haut. Ich habe direkt das Gefühl, dass meine Haut mit Feuchtigkeit versorgt wird.

 

Der Feuchtigkeits-Tresor – die Face Cream

Deine Haut speichert die Hyaluron 2.0 Face Cream und ihre kostbare Rezeptur sicher wie ein Tresor. Das Ergebnis: ein 3-dimensionaler Anti-Aging Effekt! Denn die Hyaluron 2.0 Face Cream von Alcina füllt die Hyaluron-Depots der Haut auf, glättet sie und verbessert die Hautstruktur.

Weitere enthaltene Wirkstoffe: Sheabutter, das Pflanzenfett aus den Kernen des Sheabaumes (Karitébaum) ist besonders wertvoll. Reich an ungesättigten Fettsäuren und unverseifbaren Anteilen (z.B. Triterpene, Vitamin E) schützt sie strapazierte, trockene und spröde Haut vor Feuchtigkeitsverlust macht sie wieder zart und geschmeidig. Der ebenfalls enthaltene ReStructure-Komplex setzt sich aus einem organischen Silicium und Polymannuronsäure aus Algenextrakt zusammen. Silicium ist ein Bestandteil des Bindegewebes und für die Hautstruktur wichtig. Mit dem Alter nimmt der Anteil an Silicium ab und Falten sowie eine Desorganisation des Bindegewebes werden sichtbar. Bei Mannuronsäure handelt es sich um einen Polyzucker (Polysaccharid). In der Alge bildet es die Struktur der Zellwände mit und verleiht ihr sowohl Flexibilität als auch Festigkeit.

Anwendung:

Die Hyaluron 2.0 Face Cream kannst du einfach im Anschluss an das Hyaluron Face Gel – nach einer kurzen Einwirkzeit – auf deine Haut auftragen. Fertig!

Mein erster Eindruck:

auch die Cream lässt sich angenehm auftragen und hinterlässt ein gutes Gefühl auf der Haut. Was mich hier stört ist der starke Parfümduft – das ist Geschmacksache.

 

Ich werde die Produkte nun ca 2 Wochen lang testen und euch danach meine Erfahrungen mitteilen.

 

Kennt ihr bereits die Produkte? Oder macht ihr auch bei diesem Produkttest mit?

Lasst mich von euren Erfahrungen in den Kommentaren wissen.

Liebe Grüße Eure

Steffi

3 thoughts on “Alcina Hyaluron 2.0 – Produkttest mit Freundin-Trendlounge | Infos + Erster Eindruck

  1. Liebe Steffi

    Ich kenne die Marke noch gar nicht, umso mehr freue ich mich, darüber zu lesen!

    Danke Dir fürs Vorstellen und ich bin gespannt, was Du bald darüber berichtest, nach dem Testen! ;oD

    Hab einen schönen Abend!

    xoxo Jacqueline
    My Blog – HOKIS

  2. Huhu😊

    Ich bin gespannt auf Deine abschließende Meinung😊Ich durfte den Skinmanager testen und bin dieses Mal nicht dabei.

    Liebe Grüße

    Jenny

    Jennybee87.blogspot.de

  3. Huhu Steffi,

    ja, die Marke kannte ich bereits, aber ich besitze noch keine Produkte von Alcina. Ich bin gespannt, was du berichten wirst. 🙂

    Liebe Grüße

    Anna <3

    annashines.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.